Pressemitteilung

altares-Insiderregister online – Einfaches und effizientes Führen von Insiderlisten nach der europäischen Marktmissbrauchsverordnung

Düsseldorf, 6. Juni 2016 – Mit Inkrafttreten der neuen Regelungen der europäischen Marktmissbrauchsverordnung (MAR) zum 3. Juli 2016 gelten auch verschärfte Anforderungen an das Führen von Insiderlisten. Seit Anfang Juni bietet altares die bekannte Softwarelösung altares-Insiderregister als SaaS-Version (Software as a Service) in der Private Cloud. Die standardisierte Software beinhaltet die wichtigsten Funktionen des bekannten altares-Insiderregisters, das bislang nur als Kaufsoftware angeboten wurde.

Zu diesen Funktionen zählen zum Beispiel:

  • Intelligente Workflow-Unterstützung (anpassbare Textvorlagen, automatische Information von Insidern, Überwachung von Lösch- , Aufbewahrungsfristen und Empfangsbestätigungen)
  • Differenzierung von Anlass- und permanenten Insider
  • Führen von Schattenlisten
  • Projektübergreifende Dokumentenverwaltung für Belehrungen
  • Nachverfolgung und Dokumentation der E-Mail-Kommunikation, versendeter Dateien und offenen Bestätigungen
  • Personendatenabfrage beim Insider per E-Mail oder temporärem Zugang zur selbstständigen Überprüfung oder Vervollständigung der Daten (SelfService)

„Durch die neuen Regelungen der europäischen Marktmissbrauchsverordnung steigt der Aufwand für das Führen der Insiderlisten deutlich. Durch die Portierung unseres altares-Insiderregisters in die Private Cloud möchten wir auch Unternehmen jenseits des DAX-30 eine Möglichkeit geben, die umfangreichen Workflow-Mechanismen unserer Software zu nutzen – ohne die Investition in eine Kaufsoftware tätigen zu müssen.“, so Christian Ermisch, Managing Director von altares.

Die SaaS-Version des altares-Insiderregister wird in unserem ISO-27001 zertifizierten Hochsicherheits-Rechenzentrum in Düsseldorf betrieben.

Über altares

Das Düsseldorfer Unternehmen altares bietet bereits seit 2004 die führende Lösung für das workflow-basierte und damit effiziente Führen der Verzeichnisse an, welches sich bei mehr als der Hälfte der DAX-30 Konzerne im Einsatz befindet.

Zum Kernteam rund um die Gründer und Geschäftsführer Christian Ermisch und Hagen Rudolph zählen rund 20 Mitarbeiter, die seit nun bereits zehn Jahren von den Standorten Düsseldorf und Berlin agieren.

Pressekontakt:

altares GmbH & Co. KG. Wiesenstraße 21a. 40549 Düsseldorf
Christian Ermisch. Telefon +49 211 550262-110. E-Mail christian.ermisch(at)altares.de
http://www.insiderregister.de


© 2017, altares GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
© 2014, altares GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.beschlussregister.de











Ihr Ansprechpartner:
Christian Ermisch
Telefon +49 211 550262-110
E-Mail: christian.ermisch(at)altares.de