altares-SEC-AccessControl

Bei vielen Finanztransaktionen müssen Sie kapitalmarkt-relevante Informationen auf Ihrer Website vor einem Zugriff von US-Bürgern schützen. Die ist durch die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) begründet, die laut Regulation S des Securities Act von 1933 verlangt, dass ein Kapitalmarktangebot in den USA bei der SEC registriert ist.

Durch den globalen Charakter des Internets sieht die SEC jede im Web veröffentlichte Information – besonders sollte sie in englischer Sprache abgefasst sein – als "targeting the US market" und verlangt demnach eine Registrierung. Um diese zu umgehen, muss aus rechtlicher Sicht neben prominenten Disclaimern auch eine Zugangskontrolle eingesetzt werden, die den Zugriff auf die Informationen durch US-Bürger verhindert – zum Beispiel durch Validierung von Postleitzahl-Ort-Kombinationen. Einen solchen Schutz bietet altares-SECAccessControl.

Wir liefern Ihnen die entsprechende Technik, das notwendige Know-how aus über 40 Installationen und die Erfahrung aus den größten Finanztransaktionen Europas.


© 2017, altares GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
© 2014, altares GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
Besuchen Sie uns im Internet: http://www.beschlussregister.de